Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Mit Webex Training haben Sie die Möglichkeit, Ihre Teilnehmenden in Untergruppen einzuteilen. Dort können die Teilnehmenden Aufgaben bearbeiten, untereinander diskutieren oder eigene Präsentationen halten.

Diese Wikiseite baut auf den Seiten des "Webex Wiki" der Freien Universität Berlin auf. Es wurden verschiedene Anpassungen an die HHU durchgeführt.

Die Wikiseiten der FU Berlin finden Sie hier: https://wikis.fu-berlin.de/display/webexwiki

Windows

  1. Um Untergruppen zu erstellen, gehen Sie in der oberen linken Ecke auf den Reiter "Teilgruppen" und wählen dort "Teilgruppen Sitzung zuweisen" aus. Es öffnet sich ein neues Fenster.
  2. Im neu geöffneten Fenster können Sie nun auf zwei Wegen neue Teilgruppen erstellen. Sie können diese manuell kreieren und die Teilnehmenden manuell hinzufügen. Gehen Sie dazu auf "Sitzung hinzufügen".
  3. Im unteren Fenster erscheint eine neue Untergruppe, welche Sie wahlweise umbenennen können. Sie können den Gruppennamen auch noch später mit einem Rechtsklick auf die Gruppe umbenennen.
  4. Um Teilnehmende den Untergruppen hinzuzufügen, können Sie diese aus der Aufführung auf der linken Seite mithilfe der Pfeile in die angewählte Teilgruppe verschieben. Durch Anklicken einer bereits zugewiesenen Person können Sie diese zudem mit dem unteren Pfeil wieder aus der Gruppe entfernen.
  5. Wenn Sie keine eigenen Teilgruppen erstellen und Zuweisungen vollziehen wollen, können Sie durch Anklicken der Optionen "Automatisch" eine automatisierte Zuteilung anweisen. Hier können Sie die Anzahl und Teilnehmergröße der Gruppen einstellen, die Gruppen werden dann randomisiert erstellt und die Teilnehmer zugewiesen. Die erstellten Gruppen werden Ihnen in der unteren rechten Ecke angezeigt.
  6. Sobald die Gruppen erstellt wurden, können Sie die Gruppenarbeit mit dem Knopf "Starten" beginnen. Möchten Sie die Gruppenarbeit beenden, klicken Sie auf den Knopf "Alle beenden".
    Wichtig: Sobald die Teilnehmenden den Gruppen beitreten, können diese Sie nicht mehr hören, da die Teilnehmenden nun eine Ebene tiefer arbeiten.
  7. Während die Teilnehmer*innen in den Untergruppen arbeiten, können sie Hilfe anfragen. Sobald dieser Knopf geklickt wird, erscheint bei Ihnen eine Meldung. Sie können dann der Gruppe, welche die Hilfe angefordert hat, beitreten und mit den Teilnehmer*innen sprechen.
  8. Sie können auch ohne Anfrage der Teilnehmer*innen einer Gruppenarbeit beiwohnen. Dafür klicken Sie auf die gewünschte Gruppe und dann auf "Beitreten". So können Sie bspw. die Arbeitsprozesse verfolgen.


macOS

  1. Um Untergruppen zu erstellen, gehen Sie in der oberen linken Ecke auf den Reiter "Breakout" und wählen dort "Teilgruppen Sitzung zuweisen" aus. Es öffnet sich ein neues Fenster.
  2. Im neu geöffneten Fenster können Sie nun auf zwei Wegen neue Teilgruppen erstellen. Sie können diese manuell kreieren und Teilnehmer manuell hinzufügen. Klicken Sie dafür auf das Plus ( + ) Zeichen.
  3. Im linken Fenster erscheint eine neue Untergruppe, die Sie wahlweise umbenennen können. Sie können den Gruppennamen auch noch später umbenennen, indem Sie diesen erneut anklicken.
  4. Um Teilnehmer*innen den Untergruppen hinzuzufügen, können Sie diese aus der Aufführung auf der linken Seite mithilfe der Pfeile in die angewählte Teilgruppe verschieben. Durch Anklicken einer bereits zugewiesenen Person können Sie diese zudem mit dem unteren Pfeil wieder aus der Gruppe entfernen.
  5. Wenn Sie keine eigenen Teilgruppen erstellen und Zuweisungen vollziehen wollen, können Sie durch Anklicken der Optionen "Automatically" eine automatisierte Zuteilung anweisen. Hier können Sie die Anzahl und Teilnehmergröße der Gruppen einstellen, die Gruppen werden dann randomisiert erstellt und die Teilnehmer zugewiesen. Die erstellten Gruppen werden Ihnen in der unteren rechten Ecke angezeigt.
  6. Sobald die Gruppen erstellt wurden, können Sie die Gruppenarbeit mit dem Knopf "Start" beginnen. Möchten Sie die Gruppenarbeit beenden, klicken Sie auf den Knopf "End".
    Wichtig: Sobald die Teilnehmer*innen den Gruppen beitreten, können diese Sie nicht mehr hören, da die Teilnehmer*innen nun eine Ebene tiefer arbeiten.
  7. Während die Teilnehmer*innen in den Untergruppen arbeiten, können sie Hilfe anfragen. Sobald dieser Knopf geklickt wird, erscheint bei Ihnen eine Meldung. Sie können dann der Gruppe, welche die Hilfe angefordert hat, beitreten und mit den Teilnehmer*innen sprechen.
  8. Sie können auch ohne Anfrage der Teilnehmer*innen einer Gruppenarbeit beiwohnen. Dafür klicken Sie auf die gewünschte Gruppe und dann auf "Join". So können Sie bspw. die Arbeitsprozesse verfolgen.


  • No labels