Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Hier finden Sie Hilfe!

Sollten Sie auf ein Problem treffen, schauen Sie sich bitte die Bekannten Probleme an. Sollte diese Ihnen nicht weiterhelfen, wenden Sie sich an helpdesk@hhu.de. Ihre Mail sollte Ihr Betriebssystem (z.B. Windows7 oder Mac OS X), Ihre VPN-Version und, wenn möglich, das Log von OpenVPN enthalten.

Bekannte Probleme

Allgemein

Problem / FehlermeldungLösung
Die Verbindung wird genau nach 1 Stunde geschlossenOpenVPN speichert die Zugangsdaten standardmäßig im Arbeitsspeicher um sich jede Stunde neu beim Server zu authentifizieren. Dies ist ein potentiell gefährliches Verhalten und wird durch die Option "auth-nocache" unterbunden. Dies hat jedoch zur Folge, dass man jede Stunde sich neu einloggen muss. Wer dies nicht möchte, kann die Zeile "auth-nocache" aus seiner Konfigurationsdatei löschen, muss sich jedoch im klaren sein, dass dies auf Kosten der Sicherheit geht.
Keine Verbindung möglich mit UnityMedia-Anschluss

UnityMedia verwendet einen Dual-Stack-Betrieb, welcher bei OpenVPN Probleme bereitet. Es ist nötig die folgende Zeile in die Konfigurationsdatei einzufügen:

OpenVPN-Konfiguration
mssfix 1432

Danach kann die Konfigurations-Datei in den dafür vorgesehenen Ordner kopiert werden.

Ist bereits in der Konfiguration enthalten, wenn diese nach dem 1. September 2015 herunter geladen wurde.

Der Rechner reagiert nur noch langsam/stockend.Da der OpenVPN-Server kein IPv6 weiterleitet, kann es hier zu Problemen kommen. Deaktivieren Sie testweise IPv6.

Windows

Problem / FehlermeldungLösung

Wie komme ich an das Log von OpenVPN GUI?

Starten Sie OpenVPN GUI. Klicken Sie rechts auf das OpenVPN GUI-Symbol im SystemTray und wählen Sie "Log Informationen". Es öffnet sich ein Editorfenster, welches das Log anzeigt.

Die Fehlermeldung ERROR: Windows route add command failed: returned error code 1 erscheint im Log.

oder

Die Fehlermeldung Fehler beim Erstellen des HKLM\SOFTWARE\OpenVPN-GUI Schlüssels erscheint in einem Fenster beim Starten des Programms.

OpenVPN muss die Routingtabelle bzw. die Registry des Rechners anpassen. Dazu muss OpenVPN-GUI mit Administratorrechten ausgeführt werden. Um die zu erreichen, klicken Sie rechts auf die OpenVPN-GUI-Verknüpfung auf Ihrem Desktop und/oder Ihrem Startmenü. Wählen Sie "Eigenschaften." Im sich öffenden Fenster wählen Sie den Reiter "Kompatibilität". Dort setzen Sie unter "Berechtigungsstufe" den Haken bei "Programm als Administrator ausführen". Jetzt wird Ihr OpenVPN GUI bei jedem Programmstart mit Administrator-Rechten ausgeführt. Siehe auch Windows#Wie führe ich OpenVPN GUI mit Administrator-Rechten aus.

Sie können die Konfigurationsdatei nicht im Ordner "config" speichern, weil Sie nicht über die nötige Berechtigung verfügen.Speichern Sie die Konfiguration in einem anderen Ordner, z.B. auf dem Desktop. Kopieren Sie die Konfigurationsdatei dann per Hand in den Ordner "config".
Keine Änderung der IP trotz erfolgreicher Verbindung

Bei Windows 8 kann es nötig sein, dass die Dienste "Netzwerkverbindungen" und "RAS-Verbindungsverwaltung" aktiviert wird. Dazu nach dem Programm "Dienste" suchen und "Lokale Dienste anzeigen" auswählen. Dort die Dienste suchen und per Rechtsklick die Eigenschaften starten. Dort den Starttyp von manuell auf "Automatisch" stellen und auf "Übernehmen" klicken.

Danach muss die OpenVPN-Verbindung neu gestartet werden.

Alternativ kann man dies auch über die Konsole einrichten. Dazu eine Eingabeaufforderung als Administrator starten und den folgenden Befehl ausführen.

sc config netman start=auto
sc config rasman start=auto
Sie sehen im Log die Fehlermeldung All TAP-Windows adapters on this system are currently in use.

Sie haben bei der Installation vermutlich das TAP-Device nicht mitinstalliert. Bitte gehen Sie im Startmenü auf "Alle Programme" -> "TAP-Windows" -> "Add a new TAP virtual ethernet adapter".

Sollte das nicht weiterhelfen, laden Sie den TAP-Windows-Treiber hier herunter und installieren Sie den Treiber manuell. Starten Sie danach Ihren Rechner neu.

Keine Verbindung bei aktivierter Windows-Firewall möglich.

Fügen Sie die folgenden Zeilen an das Ende der Konfigurationsdatei an:

route-metric 512
route 0.0.0.0 0.0.0.0

Danach ist es möglich, für die OpenVPN-Verbindung einen anderen Typ als "Öffentliches Netzwerk" auszuwählen.

Mac OS X

Problem / FehlermeldungLösung

Nach dem Aufwachen ist keine Verbindung zum Internet möglich.

Dies ist ein bekannter Fehler in OS X und wurde noch nicht von Apple behoben. Ein Neustart sollte Abhilfe schaffen. Reicht dies nicht aus, updaten Sie bitte auf die aktuellste Tunnelblick-Beta-Version: https://tunnelblick.net/downloads.html
  • No labels

7 Comments

  1. Anonymous

    Hallo, 

    ich habe einen UnityMedia-Anschluss und obwohl ich die vorgeschlagene Lösung angewandt habe: "link-mtu 1432" am Ende der Config Datei eingefügt habe, funktioniert es einfach nicht.

    Was mache ich falsch bzw. was soll ich machen?

    Danke und viele Grüße

  2. Anonymous

    Gehe mal in die Einstellungen deines Netywerkanschlusses. Dort mache einfach den Haken bei ipv6 weg.

     

  3. Anonymous

    Hallo,

    ich habe auch einen Unitmedia-Anschluss, bei einem Freund bekomme ich eine OpenVPN Verbindung hergestellt, aber bei mir zuhause nicht. Ich habe die gleichen Einstellungen übernommen (copy, paste) aber Openvpn teilt mir mit das ich den Server nicht erreicht. Bei mir zuhause habe ich "nur" DSL 3000 von der Telekom. Mein Freund hat auch Unitymedia mit 100.000. Liegt es eventuell an der Geschwindigkeit?

    MFG

    Stoehry

  4. Anonymous

    Das Zertifikat wird bei mir nicht gefunden, obwohl es bereits geladen wurde. Ich benutze Ubuntu und wenn ich das Zertifikat downloaden möchte bekomme ich folgende Meldung "Dieses Zertifikat ist bereits als Zertifizierungsstelle installiert".

     

    Ich finde es jedoch nirgends, wenn ich aufgefordert werde ein Zertifikat auszuwählen.

     

  5. Anonymous

    bei Network Connect bekomme ich folgende fehler (nc.windows.app.23793

     

  6. Anonymous

    Hallo,

    ich bekomme in Debian beim Importieren die Fehlermeldung:

    Die Datei »HHU-VPN.ovpn« konnte nicht gelesen werden oder enthält keine gültige VPN-Verbindung

     

    Fehler: does not look like a Zu Cisco AnyConnect kompatible VPN-Verbindung (openconnect) VPN connection (parse failed).

  7. Anonymous

    Ich habe Windows 10 und sobald ich mich über den VPN anmelde und die die neue IP zugewiesen bekome, lädt überhaupt nichts mehr: entweder lädt es Ewigkeiten auf "Verbinden" oder zeigt erst  nach einigen Minuten "Seiten-Ladefehler"