Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Hinweis

Im Regelfall werden die Workflow-Formulare der Universitätsverwaltung über das auf dem Rechner eingestellte Haupt-E-Mail-Programm versendet. Man kann jedoch in Adobe Acrobat Pro auch einen direkten E-Mail-Versand einstellen. Die dafür nötigen Anleitungen finden Sie unten stehend.

Schritt 1: Klicken Sie in einem Workflow-Formular auf den grauen Versende-Button.


Schritt 2: Wählen Sie nun die Option Web-E-Mail verwenden und dann im Drop-Down-Menü Anderes Konto hinzufügen.


Schritt 3: Geben Sie (1) Ihre E-Mail-Adresse und (2) Ihr Unipasswort ein. Das Häkchen bei „Kennwort speichern“ ist optional. Geben Sie bei

  • (3) „Eingehend (IMAP)“ exchange.hhu.de ein (wenn Sie ein Exchange-Konto haben) oder mail.hhu.de (wenn Sie ein Roundcube-Konto haben)
  • (4) „Ausgehend (SMTP)“ mail.hhu.de.
  • Klicken Sie anschließend auf (5) Erweiterte Einstellungen.


Schritt 4: Wählen Sie beim Reiter „Eingehend“ bei

  • (1) „Sichere Verbindung verwenden“ die Option SSL
  • und korrigieren Sie ggf. bei (2) "Port" die Zahl zu 993.
  • Geben Sie (3) bei „Benutzername“ AD\Ihre Unikennung (wenn Sie ein Exchange-Konto haben) oder Ihre Unikennung (ohne AD\) (wenn Sie ein Roundcube-Konto haben) ein.


Schritt 5: Wechseln Sie um Reiter „Ausgehend“. Wählen Sie bei

  • (1) „Sichere Verbindung verwenden“ die Option SSL
  • und korrigieren Sie ggf. bei (2) „Port“ die Zahl zu 465.
  • Geben Sie bei (3) „Benutzername“ Ihre Unikennung ein.
  • Beenden Sie die Eingabe mit einem Klick auf (4) OK.


Schritt 6: Klicken Sie nun auf Hinzufügen.


Schritt 7: Zum Abschicken der E-Mail klicken Sie auf Fortfahren.

  • No labels