Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata


Pre-TOPs

TOP 0: Regularia

Protokoll: Robin S.


Unterschrift:                                                       

Redeleitung: Patrick M.


Unterschrift:                                                        

Datum: 26.06.2020

Sitzungsanfang: 14:25 Uhr

AnwesendVornameNachname

ElisabethDuhme

FlorianDittrich

IgorFittgen

CharlotteGrütters
xYvonneHaack

PatrickKamm
xPatrickManegold
xRobinSolinus

Die Sitzung ist

xbeschlussfähig.

nicht beschlussfähig.


Anwesende Nicht-Räte:

Tobias L.


Altes Protokoll: Das Protokoll vom 19.06.2020 ist angenommen.

TOP 1: Berichte

    1. FSVK war nicht

    2. Tripper kommt bald, Dudle ist raus!

    3. Gremien/WE

      1.  Wird eine Änderung in allen POs geben: Studierende haben ein Anrecht auf eine Kopie seiner Klausur(daten) (aus DSGVO), also auf die Aufgabenstellungen und die eigene Bearbeitung (aber nicht auf die Musterlösung).
        Eine Weitergabe dieser Daten ist aus urheberrechtlichen Gründen nicht gestattet.
      2. Pretzler wird neuer GL, Pukhov stellv.
      3. Die Prüfungstermine der ersten Klausurphase stehen jetzt, Zeitraum der zweiten Prüfungsphase auch.
      4. Bei Liveveranstaltungen sollen Erstis bevorzugt werden, Überlegung ist eine Aufteilung in Gruppen und ein rotierendes System.
      5. Für jede*n Ersti soll es in jedem Fach min. eine Liveveranstaltung geben.
      6. voraussichtlich auch mehr Vorlesungen abends
      7. Idee: vorinstalliertes Kamerasystem im Hörsaal
      8. zentrale FP-Versuche laufen wieder
      9. Görlitz-Garantie: Keine Klausuren während des GPs
      10. Mathematica-Lizenzen sind deutlich teurer geworden und ZIM unterstützt die Finanzierung nicht mehr, weil das nur einem Fach hilft. Es wird überlegt, dass die WE das übernimmt.
      11. Der Studienbeirat muss neu gewählt werden.
      12. Berufungskommissionen müssen besetzt werden.
      13. Prof. Monzel ist Ansprechpartnerin für die Zentralwerkstatt.
      14. Getzlaff ist KFP und MNFP-Vertretung und hat davon berichtet
      15. Yvonne hat unser Feedback vorgetragen.
    4. QVM kam kein Antrag

    5. Post gab es keine wichtige

    6. Mail

      1.  Bei der ZaPF wird weiter am Forderungskatalog für BaFöG gearbeitet.
      2. Übliche Anfragen
      3. O-Tutorien-Mail
    7. Facebook passiert wie immer nichts

    8. Sonstige Berichte

      1. Aktuell läuft die Abfrage zum Online-Semester bei Studierenden und Lehrenden.
      2. Die unterschiedlichen Beginne des Wintersemesters 2020/21 wurden ministeriell festgesetzt. (Anmerkung: Das Rektorat ist aber eigentlich explizit berechtigt, diesen zu verschieben)
        Erstsemester im Staatsexamen und im Bachelor erleben den Veranstaltungsbeginn ab dem 02.11.2020, höhere Semester und Erstsemester im Master erleben den Veranstaltungsbeginn ab dem 26.10.2020.
        Die Prüfungsphase soll innerhalb drei Woche liegen. Der Zeitraum vom 28.09.2020 bis 20.10.2020 ist angestrebt, allerdings gibt es Bestrebungen diesen nur bis zum 16.10.2020 auszudehnen [Zugunsten der ESAG].

      3. Die Zusatzversuch-Regelung für Prüfungen, welche im Sommersemester abgelegt werden, sollen sich auch auf Prüfungen erstrecken, welche nicht im Sommersemester aber für das Sommersemester abgelegt werden.

      4. Aktuell kommt es trotz Bemühungen zu Überschneidungen bei Prüfungsterminen innerhalb der Fächer. Die Koordination wird als schwierig bezeichnet und darauf hingewiesen, dass trotz zentraler Steuerung auch die Fächer in der Verantwortung der Koordination dieser Termine sind. Zentral wurden für solche Fälle Pufferzeiten eingeplant, sodass theoretisch auch Prüfungen geschoben werden könnten.

      5. Es wird darum gebeten, dass Veranstaltungen schon im lsf festhalten, wie sie stattfinden werden. Es wird angeregt, dass Veranstaltungen, welche gleichzeitig stattfinden, auch digital angeboten werden sollen, um hier Probleme für die Studierenden zu reduzieren.

      6. Herr Görlitz bestätigt, dass Versuche bestehen, Vorlesungen in Präsenz auch aufzunehmen und digital zur Verfügung zu stellen. Er hofft, dass solche Lösungen im nächsten Semester besser wahrgenommen werden. Auch für das Hybridsemester 2020/21 sieht er mit verstärkter Aufzeichnung von Veranstaltungen den Wechsel zwischen Präsenz- und Onlineveranstaltungen für Studierende zu unterstützen und vereinfachen.


TOPs

TOP 2: Kassenwart

Yvonne möchte aufhören, also auch mit der Kasse. Wir brauchen Nachfolge.



TOP 3: Studienbeirat

Wir müssen die studentischen Mitglieder neu besetzen.

Robin S. kandidiert, Patrick M. als Stellvertretung.

Wir beschließen einstimmig, diese Vorschläge an die WE weiterzuleiten.

TOP 4: Resolutionen der ZaPF

Wir haben uns die Resolution zur Hochschulentwicklung und die Kritik daran angeschaut und sehen das ebenso kritisch. Diese Rückmeldung geben wir der ZaPF auch.


Post-TOPs

TOP N: Newsletter

Thema Mathematica-Lizenzen

Hier sollen auf jeder Sitzung Themen für den Newsletter gesammelt werden und zu jedem Thema ein Verantwortlicher bestimmt werden.

Anderthalb Wochen vor Monatsende wird geschaut wer die Finalisierung und den Versand koordiniert.

TOP N+1: Ankündigungen

TOP N+2: Verschiedenes


Sitzungsende: 16:42

  • No labels