Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata


Pre-TOPs

TOP 0: Regularia

Protokollant: Duhme, Holger


Unterschrift:                                                       

Redeleitung: Löffler, Tobias


Unterschrift:                                                        

Datum: 18. September 2017

Sitzungsanfang: 10:05

Sitzungsende: 11:35

AnwesendVornameNachname
xPaulBaylan
xSebastianDerendorf
xHolgerDuhme
xIgorFittgen
xCharlotteGrütters
xYvonneHaack

MaideIsikoglu

AndreKreuzburg
xAntonLdov
xTobiasLöffler
xPatrickManegold

GabrielRodrigues Kuell


Anwesende Nicht-Räte:

Paula Weber


Altes Protokoll: Das Protokoll der Sitzung vom 21. August 2017 ist einstimmig in der Fassung vom 18. September (V.10) angenommen.

TOP 1: Berichte

    1. FSVK:

      1. Findet morgen (19.09.) statt. Thema wird u.a. ESAG sein. Siehe Einladung vom 12.09.2017
      2. Letzte FSVK war am 22.08. mit u.a. folgenden Themen
        1. Vorstellung von Referaten und Vorstand
        2. Schlüssellisten
        3. Transporter - Darf nur bei einem bestimmten Anbieter gemietet werden, weil der AStA da einen komischen Vertrag hat.
        4. Security für Parties darf nur bei einem bestimmten Anbieter gebucht werden.
        5. Wahl der FSReferenten: Dominic Jordan, Isabel Weis, Dunja Arens, Sophie Chan
        6. Selbstverpflichtung ESAG: Es wurde gefragt, ob kontrolliert wird. Antwort: Ja
    2. TriPpeR:

      1. War am 23.08. Siehe TriPpeR-Protokoll im Wiki.
    3. WE:

      1. war nicht
    4. QVM:

      1. war nicht
    5. Gremien:

      1. war nicht
    6. Post:

      1. Nur SPAM
    7. Mail:

      1. Zusätzlich zu den weitergeleiteten Mails gab es noch Mails zu folgenden Themen:
        1. Einladung KaWuM (16.-19. November)
        2. Rollenspielschnuppertag
        3. AStA Finanzen: 27.-29.9. keine Geldtransaktionen möglich (Jahresabschluss) -> ESAG vorher klären
        4. Ersti-Stundenplan: Hat Löffler, Tobias auf Anfrage erstellt
        5. ESAG Raumbuchung: Planung war nicht so toll für die Germanisten, weil sie im Hörsaal neben uns eingeplant waren. Das hat Cid inzwischen geregelt, das finden wir ziemlich toll von ihm.
        6. ZaPF: Diverse Mails
    8. Facebook:

      1. Ersti-Gruppen werden genutzt

TOPs

TOP 2: ESAG Beitrag (Finanzantrag)

Hiermit beantragen wir, dem TriPpeR 2500€ für die Durchführung der ESAG zu überweisen.

Diese Summe wurde im Haushalt eben dafür vorgemerkt und von der Vollversammlung genehmigt.


Der Antrag wurde einstimmig angenommen.


TOP 3: Physiker im Beruf (Finanzantrag)

Es gibt 6 Referenten.

Termin wird regelmäßig donnerstags um 14:30 Uhr sein, um nicht mit dem Kolloquium zu kollidieren.

Es soll ein Poster (vermtl. DIN A0, laminiert) erstellt werden, auf dem alle Veranstaltungen beworben werden.

Es soll Knabberkram (z.B. Kekse) angeschafft werden.

Ein Referent hat Fahrtkostenerstattung erbeten, da wird versucht das über die WE laufen zu lassen.


Hiermit wird beantragt, bis zu 100€ für die Durchführung der Veranstaltung ausgeben zu dürfen.


Der Antrag wurde einstimmig angenommen



TOP 4: Rollenspielschnuppertag

Cid (FSRef) plant einen Rollenspielschnuppertag im November (vor der Ersti-Fahrt) und hat angefragt, ob wir wieder als Ko-Organisator auftreten wollen, dann müssten wir einen Verantwortlichen bestimmen.

Wir haben schon gesagt, dass wir wieder unterstützend dabei sind, als Verantwortlicher meldet sich Fittgen, Igor.



Igor Fittgen verlässt die Sitzung (10:32 Uhr)


TOP 5: Ersti-Fahrt

Findet vom 17.-19. November statt.

Planung läuft soweit.

Es haben sich schon Helfer beworben, auf dem TriPpeR muss noch beschlossen werden, wie viele Helferplätze jede Fachschaft besetzen darf/muss.

Baylan, Paul ist als Helfer gesetzt, da er das Haus gebucht hat, ebenso Derendorf, Sebastian als Küchenchef

Interessenten / Kommentare:


TOP 6: ZaPF

Vom 28.10. - 01.11. in Siegen.

Anmeldeschluss ist der 30. September, danach haben die FSen noch 4 Tage Zeit, eine Reihenfolge festzulegen.

Kosten: Finanzschwache FSen können beim ZaPF e.V. Unterstützung beantragen, wir fallen nicht darunter. Bei uns wird der Tagungsbeitrag i.d.R. von der FS übernommen.

Fördermitgliedschaft: Wir könnten uns das überlegen, würde dann über den AStA laufen.

Interessenten:

  • Tobi (Gremienplatz, zählt nicht in unser Teilnehmerkontingent)
  • Patrick vielleicht
  • Paul (fährt vielleicht als Helfikon, fällt dann auch nicht in unser Kontingent)

Selbstbericht: Die Fachschaften berichten über ihre Arbeit seit der letzten ZaPF. Jemand muss den Bericht schreiben: Löffler, Tobias wird freiwillig gemeldet. Geschrieben wird in Sharelatex über den FS-Account, da kann dann jeder mithelfen.


TOP 8: jDPG

Die jDPG (junge Deutsche Physikalische Gesellschaft) richtet in zwei Jahren die IAPS-Tagung (International Assosiation of Physics Students) in Köln aus, dazu wollen sie im November ein Planungswochenende durchführen.

Andre Sobotta (Orga-Team und ehem. Rat bei uns) hat angefragt, ob sie das Planungswochenende in unseren Räumlichkeiten durchführen dürfen.

Wir sind einstimmig dafür.


TOP 9: Lager Kulturreferat

Am 27.9. kommen wir ins Lager und holen alles raus, was wir für die ESAG brauchen. Bitte haltet euch bereit.


TOP 10: Woche der Studienorientierung

Wir wurden jetzt per Mail angefragt, haben aber auf der Klausurtagung eh schon beschlossen, vor unserer Fachschaft zu Beraten.


TOP 11: Medica Karten

Wir wollen uns erkundigen, ob man an Freikarten für die Messe kommen kann. Diese Messe ist für Medizinphysiker eine gute Networkingplattform, da viele Hersteller von medizinphysikalischen Geräten dort anwesend sind.

Tobi Informiert darüber, dass es jeden Sommer die Tagung der Deutschen Gesellschaft der Medizinphysik gibt. Wir wurde von einem Ex-Rat darüber Informiert, dass diese eine herrvorragende Networkingplattform ist. Eventuell sollt diese Messe für Medizinphysik-Studierende beworben werden, inklusive dessen, dass es die Möglichkeit einer Förderung aus QVM-Mitteln gibt.

TOP 12: Lesezugriff Wikis

Wollen wir den anderen Fachschaften Lesezugriff auf unseren Wiki Bereich geben?

Einstimmig dafür.


TOP 13: Halloween Deko (Finanzantrag)

Haack, Yvonne möchte die Fachschaft dekorieren.

Löffler, Tobias bastelt was mit dem Origami Kurs.

Für weitere Anschaffungen wird hiermit ein Budget von 100€ beantragt.


Einstimmig angenommen


TOP 14: AK Ostwand

Der Umbautermin wurde in die erste Januarwoche verschoben.

Schlosza, Benedikt hat einen CAD Plan erstellt, Derendorf, Sebastian und Duhme, Holger planen die Gestaltung der Möbel.

Holz soll möglichst vorbearbeitet eingekauft werden. Anlieferung idealerweise vor Weihnachten.

In dem Zuge wird auch die Fachschaft gestrichen, evtl. schon Ende Dezember.


TOP 15: KaWuM (Finanzantrag)

Es wird beantragt, Löffler, Tobias zur KaWum vom 16.-19. November zu entsenden. Die Fachschaft möge den Tagungsbeitrag von 25 Euro übernehmen.


Der Antrag wird einstimmig angenommen.


TOP 16: ESAG Theater

Skript ist fertig.

Schauspieler für kleine Rollen werden noch gesucht.


TOP 17: ESAG Helfer

Das FSRef sucht dringend nach Helfern für die allgemeine ESAG am Montag, 2.10.

Außerdem müssen wir noch jemanden Entsenden, der dort als Ansprechpartner für unsere Erstis anwesend ist. Manegold, Patrick Franz Günter macht das.


Wir schreiben in den nächsten Tagen einen Sondernewsletter mit Helferaufruf sowohl für unsere, als auch die AStA ESAG.


TOP 18: Apress Bücher

Wir können gegen ein Werbebanner auf der Webseite zwei Bücher von Apress bekommen. Das sind überwiegend Informatik Fachbücher. Die Bücher sind auch online über die ULB verfügbar.

Daher machen wir keine Bannerwerbung.


TOP 19: Termine-der-Fachschaft-Poster (Finanzantrag)

Derendorf, Sebastian möchte ein großes Poster erstellen, auf dem die Fachschaftsveranstaltungen beworben werden.

Es wird hiermit beantragt, für das Erstellen des Posters bis zu 100€ auszugeben.


Der Antrag ist einstimmig beschlossen.



Post-TOPs

TOP N: Ankündigungen

  • Sondernewsletter mit Helferaufruf für die ESAG.

TOP N+1: Verschiedenes

  • LaTeX Kurs ist gut gelaufen, es gab durchgehend 12 Teilnehmer.
  • Das Telefon funktioniert wieder.
  • No labels