Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata


Pre-TOPs

TOP 0: Regularia

Protokollant:  

Schlosza, Benedikt

Unterschrift:                                                       

Redeleitung:

Derendorf, Sebastian

Unterschrift:                                                        

Datum: 

Sitzungsanfang:

Sitzungsende:

AnwesendVornameNachname

PaulBaylan
xSebastianDerendorf
xHolgerDuhme
xIgorFittgen

CharlotteGrütters
xYvonneHaack

MaideIsikoglu
xAndreKreuzburg
xAntonLdov
xTobiasLöffler

PatrickManegold
xGabrielRodrigues Kuell

Anwesende Nicht-Räte: Schlosza, Benedikt, Kati


Altes Protokoll:

Das Protokoll vom 18.09. wurde angenommen. Versionsnummer 10 (12.10.17) (Per Akklamation)

Das Protokoll vom 12.10. wurde angenommen. Versionsnummer 1 (12.10.17) (Per Akklamation)

TOP 1: Berichte

    1. FSVK:

      1. Infoveranstaltung Campuskino soll stattfinden, wahrscheinlich nach unserem Ersten Kinoabend, deshalb sucht Sebastian den Kontakt (unser Abend ist genau am 24.10. Dienstag)
      2. Der Vorstand hat erinnert, dass bei Veranstaltungen Verantwortliche mit Namen und Telefonnummer bekannt sein müssen.
      3. Die Rheinbahn kann zusätzliche Touren gegen Geld fahren, lohnt sich nur wenn man Tickets verkauft.
      4. Ein "mobilitätsmelder" soll vom AStA eingerichtet werden. Meldungen von Verspätungen und Ausfällen der Rheinbahn gebündelt.
      5. Der AStA-Garten ist mal wieder entdeckt worden, geht in den Newsletter.
      6. ESAG-Glasflaschen und Alkohol - Es haben sich mal wieder Leute nicht dran gehalten.
      7. Buchungen - Doppelbuchungen vermeiden, alle Buchungen an das FS-Ref melden.
      8. Grillplätze - keiner weiß gar nix.
      9. Raumbuchungen - Menschen müssen über das FS-Ref buchen...
      10. SP-Saal - Ein Gutachten von der Uni wird erwartet. Bis auf weiteres haben wir tolle Bürokratie. Außenflächen sind anscheinend keine Veranstaltungsflächen. Ein Festzelt, und anderes wurde diskutiert.
      11. 22.10- DEG-Freikarten beim AStA
    2. Tripper: -

    3. WE:

      1. Kati berichtete

    4. QVM:

      1. Antrag für "Zuschüsse zu Tagungsreisen von Studierenden" wurde einstimmig angenommen.
    5. Gremien:

    6. Post: -

    7. Mail:

      1. Schließungswechsel der Außentüren  in 25.xx.00 und damit verbundene Gebäudeoffnungszeiten von 0600 - 2200 Uhr
      2. Physiklehrbücher, siehe eigener TOP (Kruse)
      3. Stapf Sitzung am 26.10. 2200 in Mumble
      4. Fachschaftenfreundschaftendinge an Tobi weitergeben
    8. Facebook:


TOPs


TOP 2: Kern Nachklausur bei Büscher

Bei der Korrektur der Nachklausur gab es Unstimmigkeiten zwischen Korrektur und Musterlösung der Übungen. Die Musterlösung einer Übungsaufgabe wurde in der Klausur nicht als vollständige Lösung gewertet. Pau Kümmert sichl.

TOP 3: Medizinphysiker Begrüßung für Erstsemester

Der Wunsch wurde geäußert, dass in der Begrüßung für die Erstsemester der med. Physik auf das spätere Berufsbild eingegangen wird. So wie dies bei der Begrüßung der Physiker im ersten Semester passiert. Menschen (Paula und Kati) kümmern sich darum.

TOP 4: Lineare Algebra 1 und ZellMol liegen gleichzeitig

Das Problem ist, das im 3. Semester med.Physik beide Vorlesungen belegbar sind, so muss man sich entscheiden.

Duhme, Holger spricht mit Prof. Görlitz bezüglich der nächsten Semester.

TOP 4: Exkursionen

Mehrere Exkursionen waren angedacht. Der aktuelle Stand ist, das sich nicht so viel getan hat.

TOP 5: Science Slam im Dezember

Verschoben auf die nächste Sitzung

TOP 6: AK-Ostwand

Die Modelle sind hier im Wiki unter Brainstorming Wand(er)arbeit online, Holger und Sebastian und Bene Treffen sich am ZaPF-Wochenende

TOP 8: Bunter Abend?

Menschen haben angefragt, niemand kümmert sich darum, also haben wir keinen.

TOP 9: Geburtstag  Alex 10.Nov

Am 10.11. möchte Alex den FS-Raum für ein Mystery-Dinner zu seinem Geburtstag haben. Min. ein Rat muss anwesend sein. Per Akklamation angenommen.

TOP 10: Campuskino

Erster Termin am 24.10. - Vier gegen die Bank, 18:30. Maide hilft. Die Kostenübernahme für Studierende der InPhiMa wurde einstimmig angenommen. Der Finanzbeschluss geht über 200€.

TOP 11: KAWUMM

Tobi fährt zur KAWUMM, wer möchte mit? Am 21.10. ist Anmeldeschluss.

TOP 12: Selbstbericht

Tobi möchte für die ZaPF unseren Selbsbericht haben. In sharelatex liegt der, Tobi schreibt den und freut sich über Bilder.

TOP 13: Bücher von Jochen Kruse

Uns wurden Bücher angeboten, siehe Mail-Postfach. Ldov, Anton Kümmert sich drum.

TOP 14: Pflanzen


TOP 15:

Vorverlegen der Sitzung auf 12:30

Post-TOPs

TOP N: Ankündigungen

Am 10.11. ist Absolventenfeier, Helfer werden dringend gesucht. Susanne Wilhelm ist die Ansprechpartnerin für Helfer.

Grillen Morgen Nachmittag.

TOP N+1: Verschiedenes

Mail zu der Schließanlage:






Sitzungsende: 14:50

  • No labels