Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata


Pre-TOPs

TOP 0: Regularia

Protokollant:  Paul


Unterschrift:                                                       

Redeleitung: Sebastian


Unterschrift:                                                        

Datum:  26.10.2017

Sitzungsanfang: 12:39

Sitzungsende: 14:27

AnwesendVornameNachname
xPaulBaylan
xSebastianDerendorf

HolgerDuhme
bis TOP 8IgorFittgen
TOP 7-8CharlotteGrütters
xYvonneHaack

MaideIsikoglu
xAndreKreuzburg
xAntonLdov
bis TOP 8TobiasLöffler

PatrickManegold
bis TOP 8GabrielRodrigues Kuell


Anwesende Nicht-Räte:

Robby Hesse, Konstantin Albert


Altes Protokoll: Protokoll vom 19.10.2017 ist angenommen.

TOP 1: Berichte

    1. FSVK: -

    2. Tripper:

      • Erstifahrt Anmeldung läuft
    3. WE: -

    4. QVM:

      • Antrag für PC-Arbeitsplätze für Abschlussarbeiten
    5. Gremien:

    6. Post: -

    7. Mail:

      • Löffler, Tobias meldet sich bei Jens Osterholz, weil dieser eine Exkursion durchführen möchte und wir dazu Mails bekommen haben
      • Tag der Lehre ist am 9.11.
      • Haack, Yvonne kümmert sich um ein Beratungsgespräch mit einem Studieninteressierten
    8. Facebook: -


TOPs

TOP 2: Ersti-Sprecher

Die Erstsemester haben Ersti-Sprecher gewählt: Konstantin Albert, Gedeon Prosch und Ivan Pecovic.

Konstantin berichtet: Bei den Erstis sieht momentan alles gut aus.


TOP 3: Science-Slam am 5.12.

Am 5.12. gibt es einen Science-Slam.

Finanzbeschluss:

150€ für die Durchführung eines Science-Slams.

TOP 4: Bunter Abend am 11.1.

Die Fachschaft macht am 11.1. einen Bunten Abend.

Sebastian kümmert sich um den Einkauf.

Holger kümmert sich ggf um den Kulissenbau.

Finanzbeschluss:

100€ für die Durchführung eines Bunten Abends.


TOP 5: Stammtisch

Der letzte Stamtisch war okay besucht.

Es wird besprochen, ob wir das erste Getränk kostenlos machen sollen, Paul spricht sich erstmal dagegen aus.


TOP 6:Somersby

Wir als Fachschaft haben 7 Plaletten Somersby. Wir geben die bei den nächsten passenden Fachschaftsverantstaltungen raus (z.B. Bunter Abend).


TOP 7: Bericht aus der Koordinatorensitzung und Studienbeirat

Robby berichtet aus der Koordinatiorensitzung zum Fakultätsrat und Studienbeirat:

  • es wird überlegt, wegen mangelnden Gästen zusammen mit der Promotionsfeier als eine große Fakultätsfeier zu machen
    • wir sind eher dafür, das getrennt zu halten, aus Angst, dass den einzelnen Gruppen nicht mehr gerecht wird
  • Wahlen der WE-Vorstände:
    • Das Justiziariat kümmert sich nicht mehr um Wahlen auf Fakultätsebene
    • Vorschlag des Dekanats: WE sammelt Listen mit Kanidaten, FakRats-Vertreter der jeweiligen Gruppen stimmen darüber ab
    • Für uns ändert sich damit nicht wirklich was, ist aber auch nicht wirklich basisdemoktratisch
    • Für uns ist das damit relativ okay, die wissenschaftlichen Mitarbeiter stört das aber. Eventuell kann man ja nach Gruppen die Systeme trennen
  • Studienbeirat
    • es gibt zwei neue iQu-Mitarbeiter
    • zentraler QVM-Antrag "Bürgeruniversität" → 50.000€ pro Fakultät für gesellschatsbezogene Lehrangebote
      • keine reinen Vorträge, irgendwas mit Studenten, die auch dafür CPs bekommen sollen
      • z.B. Experimente, Preise für irgendwas, Präsentationen von Forschungsergebnissen
      • Idee: Night of Science, Organisation von Studenten für CP (Softskills) oder Vorträge
        • Holger kann Kulissen bauen
      • Das verbessert eigentlich nicht die Lehre, damit ist QVM der falsche Topf, ist wahrscheinlich aber schon beschlossen
        • sondern ist eher Öffentlichkeitsarbeit
      • Ausgabezeitraum ist nicht bekannt
    • Umstrukturierung Studierendeakademie
      • momentan 5 Säulen: Sprachzentrum, KUBUS, Studium Universale, Deutsch als Fremdsprache, Carreer Service
      • Informationsakquise: Was wünschen sich Studierende? Wie wird Angebot bisher gesehen/genutzt? Was sollte verbessert/behalten werden?
        • Sprachkurse werden gut genutzt, könnten gerne mehr sein
        • KUBUS ist mehr für die Phil-Fak relevant
        • Studium Universale ist toll, dass es das gibt
        • Deutsch als Fremdsprache: relevant für ausländische Masterstudenten/Doktoranden
        • Carreer Service: auch ganz schön
        • Insgesamt: ganz gut, was die machen; Sprachzentrum könnte noch besser sein
      • Evaluationen
        • es gab 6 Vorkurse (je 2x Mathe, Chemie, Physik): Meinungen?
          • Es war nicht klar, für wen was empfohlen war, da sollte mehr Erklärung stehen
          • Allgemein: Informationen klarer verteilen. Studenten klar machen, dass Vorkurse nur Schulstoff behandeln
          • In die Studiengangsevaluation Fragen zum Vorkurs mit aufnehmen
        • in Kürze werden die Lehrverantstaltungen evaluiert
        • BCs Naturwissenschaften: Akkreditierung geplant für 04/18
        • Universitätsweit ist gerade das Deutschniveau auf C1. Die Fächer könnten das selber festlegen
          • Wollen wir das auf B2 senken? Viele Unis deutschlandweit haben das. Wir könnten uns dem Standard anpassen.
        • PO-Änderungen
          • Abschlussarbeiten künftig online abgeben (Prosa, keine Daten)
          • Gutachter kann 2 gedruckte Exemplare optional anfordern
          • Zeitplan offen, System ist in Arbeit
        • Ars-legendi Preis für gute Lehre wird wieder ausgeschrieben
        • Idee: wollen wir einen Fakultätslehrpreis?
        • QV-Antrag: Dächer reparieren? Es regnet z.T. in Hörsäle rein
          • Können wir gerne machen.
        • Einschreibung WS 17/18 leicht zurück gegangen zum Vorgang
        • Studiengangsevaluation:
          • gehen mit Zahlen etc. an die Fächer
        • Monitoring
          • Getzlaff wird dazu noch nach studentischem Input fragen

TOP 8: ZaPF

Entsendet zur ZaPF werden: Charlotte Grütters, Yvonne Haack, Paul Baylan, Tobias Löffler, Igor Fittgen

Fragen zu Arbeitskreisen: es gibt ziemlich wenig im Wiki

TOP 9: Filmeabend

Es waren 23 Besucher da, davon 4 aus der InPhiMa. Technik für die nächsten 2 Termine ist gebucht.

Robby: Ich habe das nicht mitbekommen.

Wir brauchen mehr Werbung, v.a. bei Facebook.

Sebastian schreibt Inhalte, die er dafür an Facebook senden möchte, künftig an Paul.


TOP 10: MLP

Die Anwesenden haben kein Intresse an MLP.


Post-TOPs

TOP N: Ankündigungen

TOP N+1: Verschiedenes

  • Holger hat nachgefragt, weil LA1 und Zell-Moll paralell liegen, da kann man aber leider wohl nichts tun, weil da zuviel Planung hinter hängt.
  • Beim letzten Protokoll steht kein Inhalt vom WE-Bericht.


Sitzungsende: 14:27

  • No labels