Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata


Pre-TOPs

TOP 0: Regularia

Protokollant:  Yvonne Haack


Unterschrift:                                                       

Redeleitung: Paul Baylan


Unterschrift:                                                        

Datum: 11.07.2018

Sitzungsanfang: 16:30 Uhr

Sitzungsende: 18:45 Uhr

AnwesendVornameNachname
x(ab 17:20Uhr)ElisabethAlbus
xPaulBaylan
xSebastianDerendorf
xFlorianDittrich
x(ab 17:20Uhr)HolgerDuhme
x(ab 16:50Uhr)IgorFittgen

CharlotteGrütters
xYvonneHaack
x(ab 16:40Uhr)MaideIsikoglu
xJan VinzenzJüttner
x(bis Bericht WE)AndreKreuzburg
xAntonLdov
xTobiasLöffler
xPatrickManegold
xGabrielRodrigues Kuell
xJessicaWonges

Ist Sitzung beschlussfähig?:  Ja                                                        Wenn Nein: Da die aktuelle Sitzung nicht beschlussfähig ist, wird umgehen die angekündigte Ersatzsitzung einberufen, die dann beschlussfähig ist.

Anwesende Nicht-Räte:

Benedikt Schlosza (bis 17 Uhr)


Altes Protokoll: Angenommen

TOP 1: Berichte

    1. FSVK: Bericht von Maide wird eingefügt, wir sind gegen den Vorschlag des FSVK bezüglich des Semestergeldschlüssels

    2. Tripper: -

    3. WE:

      - Es werden kaum Bücher bei der ULB bestellt. Studenten können das auch tun, wenn wir irgendwelche Wünsche haben, was (vielleicht auch "nur" als ebook) vorrätig sein sollte, muss man sich da nur melden. Nutzt das, das Geld ist da!

      - Tobi und Paul sind jetzt in der Habilitationskommission von Götz Lehmann.

      - Es werden nächstes Semester mit unbesoldeten Lehrverträgen angeboten: Sonne, Kohle, Kernfusion; Nonlinear Optics & Ultrafast Lasers (Fr. Cerches) und eine VL bei Prasad.

      - Es gibt jetzt einen Viertsemester, der Fachinformatiker ist und jetzt die Physik-Website überarbeiten wird. Bachelorstudiengang NatWiss hat jetzt schon 91 Bewerbungen auf 40 Plätze.

      - Beim CHE-Ranking sieht die Physik der HHU mieserabel aus, fast alles ist in blau. Das liegt daran, dass viele der Kategorien doof ausgewertet werden und die Unterschiede in der Bewertung zählen: Auch, wenn die Bewertungen zwischen Sehr gut und gut liegen, sind wir in der schlechtesten Kategorie, wenn alle anderen Unis nur sehr gut haben.

      - Ausländische Studierende können jetzt auf WHB angestellt werden, das war vorher nicht möglich wegen Bürokratie. Denn weil man im Master war, wusste die Verwaltung, dass man einen Bachelor hat, stellt einen also nicht auf SHK ein, aber um als WHB eingestellt zu werden, braucht man ein Zeugnis, dass offiziell für über 250€ mit einer Bearbeitungszeit von Monaten anerkannt wurde. Mittlerweile ist das wohl doch egal.

      - Personalkosten werden demnächst wahrscheinlich budgetiert, kompliziertes Thema, das für Studenten nicht so interessant ist, wer was dazu wissen will, soll Paul fragen.

      - Studienbeirat: Robby Hess ist Vertreter für das nächste Jahr, Paul Stellverteter. Von Professoren: Getzlaff, Pretzler.

      - Neuer GL der WE ab Oktober: Schiller, Stellv. Egger

      - Bericht von KPF und MNFT:

          - Am 17.-19.9.18 ist in Dortmund Highlights der Physik "Herzrasen"

          - Heraeus-Stiftung hat jetzt einen Dissatationspreis

      - Verschiedener anderer Krams

    4. QVM: Apparative Ausstattung für Abschlussarbeiten AG Schiller Antrag

    5. Gremien:

      Aus dem Studienbeirat:

      - Modulbeschreibungen werden demnächst alle ans Englische übersetzt, das hat wohl der AStA angestoßen.

      - Anwesenheitspflicht soll besprochen werden, Görlitz hat gefragt, ob das bei uns überhaupt ein Thema ist.

      - PO-Änderungen (gelten ab 1.10. für alle)

          - Zwischen Modulprüfungen (Haupt- und Nachklausur) müssen jetzt mindestens 3 statt vorher 6 Wochen Zeit liegen. Passt sich der Realität an, weil es manchmal nicht anders möglich ist, außerdem will die Biologie in Einzelfällen auch drei Klausuren nacheinander anbieten, damit danach alle die Praktika machen dürfen.

          - Bachelorarbeit muss jetzt auch "unter Berücksichtigung guter wissenschaftlicher Praxis" durchgeführt werden

          - Onlineabgaben für Bachelorarbeiten werden der neue Default

          - Physikstudenten, die bis Anfang ihres vierten Fachsemesters keine 15 LP erreicht haben, fliegen aus dem Studiengang. Einzelfallprüfung auf Antrag durch Prüfungsausschuss. Für uns heißt das: Weniger Parkstudenten und damit demnächst weniger Semestergelder. Wer jetzt 0 LP hat, hat bis vor Beginn SoSe 2020 noch Zeit, 15 zu holen.

          - Im BA Naturwissenschaften werden Praktika benotet, gehen aber mit Gewichtung 0 in die Bachelornote ein.

      - Auffrischungskurse: Ehemals Vorkurse. Merkt euch den neuen Namen. Die Termine sind festgelegt.

      - Nächster Studienbeirat: 6.11.

    6. Post: -

    7. Mail: es gab ZaPF-Dinge, die werden auf der nächsten Sitzung besprochen

    1. Facebook: -


TOPs

TOP 2: Vergabe von Aufgaben

Sitzungskoordination: Sebastian Derendorf

Stellvertreteterin: Maide Isikoglu

Finanzreferentin: Yvonne Haack

Stellvertreter: Andre Kreuzburg

Mailverantwortlicher: Tobias Löffler

Stellvertreter: Igor Fittgen

Schlüsselbeauftragter: Patrick Manegold, außer Charlotte Grütters will den Job haben (Nachtrag: will sie)

Newsletter: Holger Duhme

Schwarzes Brett: Gabriel Rodrigues Kuell

Postbeauftragter: Jan Vinzenz Jüttner

Stammtisch: Yvonne Haack

Facebook: alle die Facebook haben...

Website: Holger Duhme und Sebastian Derendorf

FSVK-Vertreter: Maide Isikoglu

Stellvertreter: Patrick Manegold

alle einstimmig angenommen

TOP 3: Kooptierungen und Schlüssel

Folgende Personen sollen kooptiert werden:

  • Benedikt Schlosza
  • Robby Hesse
  • Paula Weber
  • Claire-Denise Frese
  • Kathrin Dorn
  • Kai Besocke

alle einstimmig angenommen. Die kooptierten Personen sollen einen Schlüssel zum Fachschaftsraum erhalten.


Folgende Personen geben ihre Schlüssel ab:

  • Aiko Bernehed
  • Richarda Niemann
  • Hannah Hengelbrock
  • Human Pedram


TOP 4: Nächster Sitzungstermin

Freitag, 20.07. 14:30-16:30 Uhr laut doodle


TOP 5: Sitzungen in der VL-freien Zeit

Es haben zu wenig Menschen gedoodlet bis jetzt, holt das nach, sonst meckert Tobi am Mittwoch, festgelegt wird auf der nächsten Sitzung wann was passiert.

Vorschlag: mehr als nur zwei Sitzungen, damit es nicht so lange dauert und wir ein bisschen entlastet sind.

TOP 6: Ordnung Schwarzes Brett

Bitte auf alles ein Datum packen und große Dinge nach unten hängen, damit es nicht so viel Platz weg nimmt. Auch darum bitten kleinere Poster zu schicken


TOP 7: PrintPeter

Es gibt diese Firma, die Skripte ausdrucken tut und dabei Werbung reindruckt. Problem: Urheberrecht!

Also tun wir es nicht, als Privatperson kann man aber sowas empfehlen, nur wir dürfen es nicht


TOP 8: Schloss Postraum

Das Schloss vom Postraum wurde geändert, ohne das uns Bescheid gesagt wurde. Wenn wir den alten Schlüssel (Besitzt Sebastian) abgeben, dann kriegen wir einen neuen.


TOP 9: Fachschaftskommunikation

Aktuell Telegram: da gibt es so ein paar Nachteile, wir könnten einen anderen Dienst nutzen.

Vorschlag: Discord. Wir ziehen mal probeweise um


TOP 10: Lagerraum

Paul erklärt den Neuen das Lagerraumproblem, das ja in vorherigen Protokollen schon ausführlich besprochen wurde...

Jetzt geht es ans Umziehen, diesen Samstag ab 10 Uhr und Montag ist UMZUG! also auf, helft, los! Fegen, Ordner entsorgen, Schränke verrücken, Kartons packen, und dann alles rübertragen


TOP 11: Tripper

Es gibt bald einen neuen Tripper, doodlet auch hierfür, damit möglichst viele da auftauchen


TOP 12: Theatertreffen

Theatertreffen ist bald mal wieder, auch hierfür existiert ein Doodle, also doodlet

Post-TOPs

TOP N: Newsletter

Hier sollen auf jeder Sitzung Themen für den Newsletter gesammelt werden und zu jedem Thema ein Verantwortlicher bestimmt werden.

Anderthalb Wochen vor Monatsende wird geschaut wer die Finalisierung und den Versand koordiniert.


TOP N+1: Ankündigungen

Semesterabschlussgrillen und ESAG-Helfer können sich in Schichten einteilen

TOP N+2: Verschiedenes

  • Ldov, Anton kümmert sich um den Antrittsbesuch beim FS Ref


Sitzungsende: 18:45 Uhr

  • No labels