Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Pre-TOPs

TOP 0: Regularia

Protokoll:  Robin Solinus


Unterschrift:                                                       

Redeleitung: Magdalena Kuom


Unterschrift:                                                        

Datum: 15.04.2021

Sitzungsanfang: 16:36 Uhr

AnwesendVornameNachname
xChristianBair
xCharlotteGrütters
xMagdalenaKuom
xMarcelLeonhardt
xPatrickManegold
xNormänNaboulsi
xRobinSolinus
xTodorStoyanov

Die Sitzung ist

xbeschlussfähig.

nicht beschlussfähig.

Anwesende Nicht-Räte:

Yvonne H., Tobias L., Igor F., Pascal D.


Altes Protokoll: Protokoll vom 24.03. angenommen.

TOP 1: Berichte

    1. FSVK

      1.  AStA-Vorstand wird vermisst
      2. ansonsten keine relevanten Ergebnisse
    2. Tripper

      1. gab einen Kassentripper zwecks Beitragsregelung, siehe unten
    3. WE

      1.  Gebäudesanierung: Es wird ein Masterplan erstellt mithilfe der Professoren. Wenn dieser steht, und nicht durch Killerargumente eingestellt wird, dann kann im nächsten Jahr it der Renovierung begonnen werden
      2. An dieser Uni herrschen massive Raumprobleme, die immer wieder bei neuen Berufungen und Stellen auftreten. Der Raummangel lässt sich aber auch nicht einfach magisch beheben.
      3. Die Berufungsverfahren gehen weiter: Monzel: Ruf ist raus, Pretzler: Liste geht in den FakRat, Schiller: Raumproblem muss immernoch geklärt werden, Jülich: Kommission muss durch den FakRat
      4. Die Ausschreibung für die Nachfolge Wenz muss noch durch den FakRat, dann wird sie ausgeschrieben und die Stelle bis September besetzt
      5. Die Physik muss etwas ändern um mehr Absolventen zu bekommen. Der Görlitz schlägt die Digitalisierung vor und arbeitet ein paar Ideen aus
      6. Beschlossene Lehraufträge: Astronomie, Astrophysik, Konforme Feldtheorie, Superconductivity
      7. Am 22. Juni sind Gremienwahlen, bis zum 21. Mai können noch Vorschläge eingereicht werden (vor allem FakRat ist von Interesse)
      8. Das Interesse an der OriginPro Campus Lizenz wurde hervorgehoben (siehe QVM)
    4. QVM

      1.  Antrag zu Origin Pro: müssen eine Stellungnahme vorbereiten, weil es ein zentraler Antrag ist.
      2. Wir stehen dem Antrag positiv gegenüber und Robin schreibt eine Stellungnahme.
    5. Post

      1.  wahrscheinlich keine
    6. Mail

      1.  StaPF-Klausurtagung 25.04.
      2. Kooperationsanfragen für Werbekram
    7. Facebook is nüscht

    8. Sonstige Berichte

      1.  TFL am Freitag
      2. Studenbeirat nächsten Dienstag
      3. ESAG:
        1. Einführungstutorium war schwach besucht (1), beim Görlitz waren am Vortag wohl mehr (~15).
        2. Spieleabende auf Discord waren mäßig besucht (Kennlernspiele gut) und nicht so lang.
        3. Mastersprechstunde von Yvonne und Tobi besucht - Aber es kamen keine Erstis (sad)
      4. Echt oder Fake/Science Slam: jemand aus der Bio hilft mit und will Wissenschaftskommunikation betreiben


TOPs

TOP 2: InPhiMa-Finanzierung

siehe auch 2021-03-30 Kassen-Tripper.

Beratungen der Kassenmenschen haben folgenden Vorschlag ergeben:

Die InPhiMa kostet pro Jahr (im Regelfall) um die 6.000€.

Jede Fachschaft hat einen Freibetrag von 300€ pro Semester.

Jede Fachschaft zahlt bei einer neu fälligen Tripper-Zahlung einen Anteil entsprechend ihrem Anteil an den Gesamteinnahmen der InPhiMa-Fachschaften (abzüglich Freibeträge) im letzten Semester.

Der Fachschaftsrat beschließt einstimmig dieses Finanzierungskonzept.

Außerdem gibt es die Überlegung, den ersten Beitrag der NaWi zu erlassen, das wird entschieden sobald bekannt ist, über wie viel Geld sie anfangs verfügen werden.

TOP 3: Passwörter

Bisher wurde noch nicht geklärt, wie wir mit Nicht-Räten umgehen was Passwörter angeht.

Lösungsvorschlag:

  • Technisch sensitive Passwörter (aka Serveradmin und co) kommen in ein gesondertes Archiv, auf das wenige Leute (Admin und Backup-Person(en)) Zugriff haben
  • Arbeitssensitive Passwörter kommen in den Bitwarden, und Leute die helfen bekommen Zugriff darauf.

Der Fachschaftsrat beschließt einstimmig das oben genannte Verfahren.

Tobi braucht zum Arbeiten Bitwarden-Zugriff, das wird einstimmig genehmigt.

TOP 4: WE-Vertretung

Da Melinda jetzt Doktorandin ist, ist sie nicht mehr berechtigt als studentisches Mitglied in der WE zu sitzen. Ihr Platz ist somit neu zu vergeben. WE-Vetreter sind an sich von allen Studenten auf einer VV gewählte Stellen, Yvonne weiß nicht ob das Corona-Semester dabei einen Unterschied macht. So oder so sollte die Fachschaft ein Ersatzmitglied finden, damit wieder 3 Mitglieder dabei sind.

Das Wahlverfahren ist nicht klar geregelt.

Ergebnisse an den Pretzler melden.

TOP 5: Sitzungstermin in der VL-Zeit


Post-TOPs

TOP N-2: Newsletter

TOP N-1: Ankündigungen

TOP N: Verschiedenes


Sitzungsende: 17:74 Uhr


Studienteil

Ergebnisse der Denkgruppe "Geld ausgeben" vom 24.03.

Raumpflege

  • Server erneuern / IT-Kram, Patrick M. schaut das ganze mal durch, ordnet und arbeitet das mal aus.
  • Sofas (reinigen / neu?) und wie läuft das mit dem Renovieren? Palettensofa?
  • Abfahrtsmonitor
  • Verkaufssystem
  • Westwand (Whiteboardwand) verbessern/erneuern
  • Wände streichen
  • Monitor auf dem schwarzen Brett?

auch noch: Fachschaft putzen tba

anderes

  • Erstishirt-Aktion (neue Studis bekommen einmalig einen Rabatt auf ein Studi-Shirt)
  • Spende an Open Source Dienste, die wir verwenden (Frage ob wir das dürfen)
  • Helfika von Veranstaltungen ein Shirt zur Verfügung stellen
  • Spiele für Spieleabende anschaffen

Ergebnisse der Denkgruppe "Kommunikationswege" vom 24.03.

Welche Kommunikationswege haben wir?

  • Website
  • WhatsApp
  • Discord
  • Mail (auch: -verteiler)
  • Facebook
  • Schwarzes Brett

Website

  • sehr statisch
  • Titelseite unübersichtlich und nicht ansprechend
  • "wenn man runterscrollt wird's richtig langweilig"
  • traffic aktuell ist nur die Startseite und die Seite Klausurarchiv
  • Überarbeiten in Sachen Layout und Inhalt, größeres Projekt
  • Zusätzlich an präsenter Stelle: über unsere anderen Kommunikationswege informieren

WhatsApp und andere Messenger

  • Stand jetzt gibt es drei Gruppen für 3 Jahrgänge (ab Studienbeginn WS2018/19)
  • Problem: Gruppenchats sind eher unübersichtlich und viele Infos gehen verloren
  • Lösung: Für jeden Jahrgang wird in Zukunft eine zweite "Newsfeed"-Gruppe angeboten, wo nur Admins (Räte) schreiben können (quasi ein Mail-Newsletter über WhatsApp)
  • andere Messenger: Wäre schön die auch zu unterstützen und dort etwas anzubieten, ist aber natürlich auch viel Arbeit für vermutlich wenige Leute (WhatsApp haben nun einmal die meisten). Kann man machen wenn es Leute mit entsprechenden Messengern gibt, ist aber kein Schwerpunkt.
  • Discord: So wie bisher, #ankündigungen als erstes (wichtigster Kanal) (schon geschehen), Stellenangebote in #schwarzes-brett, Studien auslagern in einen neuen Channel #studien im InPhiMa-Bereich (vorbehaltlich TriPpeR-Zustimmung).

Mailverteiler

  • Konzept ändern: Statt ausformulierten Newslettern mit Anrede und schöner Form nur kurze Push-Infos (vgl. Ilias-Mails) wie über WhatsApp/Discord

Facebook

  • Anfragen und Werbung auch dort posten (wenn Zeit ist).
  • Todor hat auch Facebook und unterstützt Tobi und Magdalena.

Gesamtidee

  • kurze Push-News oder Infos können einmal kurz formuliert werden und dann ohne weiteres Umschreiben in alle Kommunikationskanäle (WhatsApp, Mailverteiler, Facebook, ggf. Website) reingehauen werden → weniger Arbeit.

Ergebnisse der Denkgruppe "Social Media"

Wir haben

  • Twitter
    • keine Tweets, kein traffic, überflüssig und kann weg
  • Facebook
    • solange sich jemand drum kümmert ok, aber inzwischen weniger geeignet um Leute zu erreichen und darf ggf. eher vernachlässigt werde
  • Instagram
    • haben viele Fachschaften und sogar das SP, auch viele Referate oder andere offizielle Einrichtungen der hhu
    • viel Zulauf und traffic, man erreicht mehr
    • Inhalte: FS-Chemie-inspiriert Memes, solange es keine anderen Inhalte gibt?
    • Ansonsten Plakate und "Newsfeed", z.B. TFL-Ergebnisse, auch: Rät:innen vorstellen
    • mit anderen kooperieren (FS-Chemie-Veranstaltungen bewerben und andersherum von denen unsere bewerben lassen)
    • Rückmeldungen/Input über Story-Umfragen
    • wer kümmert sich drum? Magdalena, Robin, Christian würden sich da beteiligen.
    • alle können Memes machen! (internen Channel auf Discord?)

Ergebnisse der Denkgruppe "Online-Veranstaltungen"

  • erst Umfragen ob Interesse dran ist bevor geplant wird:
    • Physiker im Beruf: längerfristige Planung nötig!
    • Stammtisch: Menschen erreichen und Werbetrommel rühren!!!
    • Spieleabende
  • Kennenlernmöglichkeiten für Erstis aus SoSe20 bis SoSe21
  • Online Escape Game
  • Professoren Cafe oder Grillen: lockerer Austausch mit Profs
  • Spiel: Studis vs. Profs (Format noch offen: z.B. Schwarmintelligenz, Team, ...)
  • Umfrage, was die FS besser machen kann; Was Menschen dazu bewegt, zu Veranstaltungen zu kommen, ...
  • No labels