Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Pre-TOPs

TOP 0: Regularia

Protokoll: Magdalena K.


Unterschrift:                                                       

Redeleitung: Robin S.


Unterschrift:                                                        

Datum: 30.04.

Sitzungsanfang: 16:15

AnwesendVornameNachname
xChristianBair
ab TOP 3CharlotteGrütters
xMagdalenaKuom
xMarcelLeonhardt

PatrickManegold
xNormänNaboulsi
xRobinSolinus
xTodorStoyanov

Die Sitzung ist

xbeschlussfähig.

nicht beschlussfähig.

Anwesende Nicht-Räte:

Tobias L.


Altes Protokoll: Angenommen

TOP 1: Berichte

  1. FSVK

      1.  mal wieder sehr lange Diskussion
      2. Sexismus in den Fachschaften: Problem sexistische Memes → Awareness-Schulung der Antidiskriminierungsstelle, FSen sollen vermehrt drauf achten und darauf sensibilisiert werden
      3. ESAG: Wir sollen zweigleisig planen (online, offline), Hörsaalbuchungen wahrscheinlich nur für große Hörsäle
      4. Wintersemester: voraussichtlich mal wieder keine Präsenzlehre, wenn dann nur kleine Räume, keine Hörsäle
      5. Regenbogenwahl an der PhilFak
      6. AK Satzung: Aufarbeitung der Formulierungen
    1. Tripper gabs nicht

    2. Gremien: Studienbeirat + BK Willi

      1.  Studienbeirat 20.04.:
        1. WiSe um eine Woche nach hinten verschoben (Beginn & Ende), keine Prüfungen in der ersten Oktober -> ESAG GO GO GO!
        2. TFL: keine Veranstaltungen in Seminarräumen oder Hörsälen bis Ende Mai
        3. Prüfungstermine Mitte Mai
        4. Pilotprojekt zu Selbsttests in experimentellen Gruppen läuft gut, gab 1/1500 (echt) positive, soll auf Praktika ausgeweitet werden
        5. Bib: nur Ausleihe und Rückgabe auch ohne negativen Test
        6. könnte vielleicht sein dass bald GAR KEINE Präsenzveranstaltungen durchführen (siehe Bundeseinheitliche Maßnahmen)
        7. Abschlussarbeiten können vorerst weiter durchgeführt werden.
        8. Zwei Testzentren auf dem Campus
      2. BK Willi: es gab Verzögerungen bei den Gutachten, Ruf vom Rektorat demnächst zu erwarten
    3. QVM: keine

    4. Post: nichts 

    5. Mail

      1.  v.a. ZaPF
      2. Physiker-Stipendium: Bewerbung wurde verschoben, wird demnächst zur Bewerbung bekanntgegeben
    6. Facebook: nichts 

    7. Sonstige Berichte

      1.  In der "ZaPF-Nicht-Spam" Gruppe gab es aus Göttingen eine Anfrage wie in anderen Fächern mit dem Thema "Deutsche Physiker im Nationalsozialismus" umgehen. Antwort aus Greifswald gab es in der Erstieinführung etwas zu Stark aber sonst nicht viel. Niklas aus ? (Wien?) berichtet, dass sie eine Veranstaltung im Rahmen der Erstiewoche haben, die vom Zentrum für Naturwissenschaften und Friedensforschung abgehalten wird. In Köln gab es eine Physik und Ethik einheit - die wurde verschriftlicht.
      2. Ebenfalls dort: Die HRK fordert (von der Politik) mehr Geld für das Bafög inklusive der Änderung der Regeln mit dem Ziel der Erhöhung der Förderquote. https://www.hrk.de/positionen/beschluss/detail/anforderungen-an-eine-weiterentwicklung-des-bundesausbildungsfoerderungsgesetzes-bafoeg/
      3. Ebenfalls dort: Die HRK fordert (von der Politik) mehr Geld für Studierendenwerke, für Wohnen und Wohnheime https://www.hrk.de/fileadmin/redaktion/hrk/02-Dokumente/02-02-PM/2021-04-28_HRK_DSW_Gemeinsame_Erklaerung_Programmfinanzierung_soziale_Infrastruktur.pdf


TOPs

TOP 2: Kommissarische Nachwahl einer studentischen WE-Vertretung 

  • auf Nachfrage bei Prof. Pretzler: für den Rest der Wahlperiode (bis zur VV im SoSe) ist kommissarische Nachwahl unproblematisch
  • Wahlprozedere bei der VV muss noch überlegt werden (Uni will sich irgendwelche Regeln ausdenken)
  • Wahlvorschläge:
    • Magdalena: mit einer Enthaltung ist der Wahlvorschlag angenommen

TOP 3: Finanzbeschluss: Veranstaltungen Echt oder Fake sowie Science Slam 

Antrag: Der Fachschaftsrat möge ein Budget von 400€ für anfallende Kosten im Rahmen der Veranstaltungen Echt oder Fake sowie Science Slam beschließen.

→ Der Fachschaftsrat beschließt einstimmig das beantragte Budget.



TOP 4: ZaPF hosted in Rostock (12.-23.05.) 


TOP 5: Offenbar ein Thema: Anatomie

  • Magdalena informiert den Heinzel, dass es Probleme gibt → wird im Auge behalten


Post-TOPs

TOP N-2: Newsletter

TOP N-1: Ankündigungen

TOP N: Verschiedenes

  • neuer Sitzungstermin wird alternierend auf die Wochentage verteilt



Sitzungsende: 17.56 Uhr

  • No labels