Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata


Pre-TOPs

TOP 0: Regularia

Protokoll:  Magdalena Kuom


Unterschrift:                                                       

Redeleitung: Robin Solinus


Unterschrift:                                                        

Datum: 28.10.2021

Sitzungsanfang: 14:33

AnwesendVornameNachname
xChristianBair
eCharlotteGrütters
xMagdalenaKuom
eMarcelLeonhardt
xPatrickManegold

NormänNaboulsi
xRobinSolinus
xTodorStoyanov

Die Sitzung ist

xbeschlussfähig.

nicht beschlussfähig.


Anwesende Nicht-Räte:

Tobias L., Carlotta K., Julia, Igor


Altes Protokoll vom 19.10. ist einstimmig angenommen

TOP 1: Berichte

    1. FSVK

      1. Sitzung vom 26.10.2021 (Präsenz)
        1. Infos vom FS-Ref:
          1. Winterspielabend wird geplant
          2. Schulungen (z.B. Wahlverfahren) werden angeboten, wollen wir da wen hin schicken? Termine folgen wenn genug Resonanz.
          3. FSVK demnächst vermutlich als Hybrid-Veranstaltung
        2. Infos vom Asta-Vorstand
          1. am 17.11. ist Datenschutzschulung (siehe TOP 3)
          2. !!!Semesterkalender sind fertig und liegen beim Asta zur Abholung!!!
          3. Fahrradwerkstatt hat wieder offen, Terminvereinbarung per Mail (fahrwerk@asta.hhu.de)
        3. sonstige Infos
          1. Geschichte macht Rollenspielschnuppertag (pen-&-paper), bei Kooperationswünschen melden
          2. !!!Die Chemie will im Advent Waffeln und Glühwein verkaufen. Wollen das mit der INPhiMa absprechen (auf TriPpeR?)!!!
        4. Wahl von Robin Höhn (vom FSRef) für Rechtsausschuss
          1. wir waren gerade so beschlussfähig (17 stimmfähige FSten, alle müssen für Robin wählen damit er rein kommt)
            1. ) 1.Wahlgang scheitert, jemand hat seinen eigenen Namen auf den Wahlzettel geschrieben
            2. ) 2. Wahlgang gelingt
          2.  Robin Höhn wird einstimmig in den Rechtsausschuss gewählt
          3. !!! es wird noch eine zweite Person für den Ausschuss gesucht!!! Bei Interesse melden, sehr wenig Arbeit, kaum Zusammenkünfte.
        5. Studenten stehnen auf
          1. es wird vorgeschlagen die Ersties (und Dritties) diskret auf die Gruppierung (und ähnliche) hinzuweisen (zum Beispiel im O-Tutorium). Auch wurde folgendes Vorgehen diskutiert:
            1. nicht mehr Aufmerksamkeit darauf richten als nötig (wenn man anfängt Posts oder so gegen die zu richten, hat das eher den gegenteiligen Effek)
            2. nicht explizit auf die Bewegung beziehen
            3. wenn Plakate und Flyer gefunden werden können diese eingesammelt werden (evtl. Ort und Zeit merken und berichten)
          2. das Thema ist noch in der Diskussion, wir bemühen uns um ein einheitliches Vorgehen
        6. FS-Wahen
          1. einige FSten planen Dezember oder Anfang Januar zu wählen, evtl. wieder Regenbogenwahl
            1. für Wahl im Dezember müssten jetzt die Anträge raus gehen, vermutlich also erst Wahl gegen Mitte Januar (bei prognostizierter Prozessträgheit)
            2. da wir ja auch um den Dreh wählen wollten könnte das für uns interessant sein (auf TriPpeR ansprechen?)
    2. TriPpeR

      1.  Patrick wird für Dienstag, 02.11. um 16.30 Uhr einladen (hybrid), voraussichtlich in einem Raum der Info
    3. Gremien:

      1.  Studienbeirat: unglaublich unspektakulär
      2. TFL: auch nichts wichtiges
      3. WE:
        1. Pukhov hat jetzt die WE-Leitung
        2. Demnächst werden die Türen ab 19 Uhr verschlossen
        3. Es soll ein neues Gerätezentrum eingerichtet werden, Experimentalphysiker sollen sich die Geschäftsordnung durchlesen.
        4. ZUSL-Mittel sollen abgerufen werden, voraussichtlich ein Großteil ins GP.
        5. Buttinoni will seine Forschungszielrichtung ändern und verlängern lassen.
        6. Ein Mitarbeiter aus der AG Kliesch benötigt für die Bewerbung für einen Preis Räumlichkeiten - das wirft alte Probleme über das Raumproblem der Physik auf.
        7. Mitarbeiter aus der AG Willi bekommen eine Vertragsverlängerung über seinen Ruhestand hinaus.
        8. Berufungskommissionen
          1. Quantentechnologie: Bewerbungsgespräche mit vier Kandidierenden laufen
            1. Reisekosten für einen Bewerber aus den USA werden erstattet
          2. Biomedizinische Physik: Gespräche mit Kandidatin laufen
          3. NF Willi: Kandidat, der den Ruf bekommen hat fängt voraussichtlich am 01.04. an
          4. Plasma-Materie: Freitag, 29.10. um 16.30 Vorstellungsvortrag in HS5L
          5. NF Wenz: Kandidat fängt voraussichtlich zum 01.02. an, schriftliche Zusage fehlt noch
    4. QVM-Anträge gabs nicht

    5. Post

      1. Wimmelbild von der ULB
      2. Schriftliche Einladung zur ZaPF
    6. Mail nichts wichtiges

    7. Facebook/Instagram

      1.  Dinge, wie Eventeinladungen wurden gepostet
    8. Sonstige Berichte

      1.  wir haben aus Garching ein "Fernprost" bekommen - sie haben uns angerufen und uns zugeprostet
      2. Wir haben jetzt eine Whatsappnewsletter-Gruppe


TOPs

TOP 2: Finanzbeschluss: Spieleabend

Da der Spieleabend mehr Zulauf hatte als erwartet, mussten wir mehr Snacks kaufen. Robin schlägt vor, den Finanzbeschluss der letzen Sitzung aufzuheben und nun 100€ für den Spieleabend zu beschließen.

Antragstext: Der Fachschaftsrat möge beschließen, den letzten Finanzbeschluss aufzuheben und nun 100€ für den Spieleabend auszugeben.

Abstimmung: Antrag einstimmig angenommen

TOP 3: Kaffeemaschine

Patrick repariert bei Gelegenheit die Kaffeemaschine.

TOP 3: Datenschutz-Schulung

Info: Am 17.11. findet eine Datenschutzschulung in HS 6A statt. Alle FSten können bei Interesse eine Person entsenden (keine Pflich, nur ein Angebot). Bis zum 15.11. muss dem Asta-Vorstand per Mail Bescheid gegeben werden. Es gibt für die Person auch ein entsprechendes Zertifikat, das die Teilnahme bescheinigt.

Patrick würde zwar hingehen, aber leider hat niemand von uns an dem Tag Zeit.


TOP 4: ZaPF-Delegation und Selbstbericht

Bis zum 31.10. (diesen Sonntag!!!) müssen sich alle Teilnehmenden unter https://anmeldung.zapf.in/ anmelden. Wen wollen wir entsenden?

(Tobi und Marcel haben sich schon angemeldet, Tobi in Präsenz, Marcel dieses Mal noch online)

Marcel macht auch wieder den Selbtbericht, würde sich aber um rege Mithilfe freuen (in Form von lustigen Bildern, Memes und Ideen). Den aktuellen Stand des Berichtes findet ihr hier. (Marcel weiß noch nicht wann die Deadline ist, vermutet aber spätestens den 10.11.2021)

Robin meldet sich zur Onlineteilnahme an.

Der Fachschaftsrat beschließt einstimmig, dass Tobi, Marcel und Robin entsendet werden.

Wir spenden der ZaPF einen komischen Absperrpöller.


TOP 5: Glühwein vor Weihnachten

In den letzten drei Wochen vor Weihnachten würde sich der Ausschank warmer Getränke anbieten. Beliebt ist zu dieser Jahreszeit natürlich Glühwein. Marcel hält das für eine gute Idee und würde es hier gerne mal ins Gespräch bringen. Andere FSten haben auch Interesse bekundet (siehe FSVK-Bericht). Auf dem nächsten TriPpeR wird es sicher zum Thema werden und es wäre deshalb gut wenn wir uns dazu vorher Gedanken machen. Interessant wäre

a) wer mithelfen würde

b) wie das optimal über die Bühne geht (bisher gegangen ist)

Punkte wären:

  • in welchem Rahmen wollen wir das machen (nur FS, INPhiMa, evtl. INPhiMa+Chemie, für alle)? → Robin schlägt vor, dass wir die Planung wie gehabt machen und den Rest auf dem Tripper besprechen
  • je nach Antwort oben: Wollen wir damit Geld einnehmen oder kostenlos ausschenken? → Wir wollen Geld einnehmen/Kosten decken
  • was müssen wir beachten (in Veranstaltungsanmeldung das A-Wort nicht nennen (Alkohol) o.ä.)

Eine Entscheidung über den genauen Ablauf kann bestimmt erst auf/nach dem nächten TriPpeR getroffen werden, aber dann gehen wir wenigstens mit einem Plan da rein/ran wie wir uns das vorstellen.



TOP 6: besinnliche Jahresabschlussfeier

Ja, wir wollen das machen. Am 21.12. um 14 Uhr. Robin und andere Menschen, die Zeit haben machen Aufbau. Finanzbeschluss kommt rechtzeitig.

TOP 7: Wichteln

Wir wichteln auf der letzten Sitzung vor Weihnachten. Wir wichteln spontan mit Nummern auf der Sitzung.

TOP 8: Heraeus-Dissertationspreis

Jonas wurde angefragt, Robin fragt Karin und Céline. Wir fragen auch nochmal auf dem Discord.

TOP 9: Verschiedenes

Die Info bietet Latex-Kurse an, wir können uns mit denen zusammentun.

Regelmäßiger Sitzungstermin: rotierendes Terminsystem mit folgenden Terminen

  • Montag 17 Uhr
  • Donnerstag 14.30 Uhr

System wäre dann Woche 1 montags, Woche 2 donnerstags, Woche 3 keine Sitzung

Robin überlegt sich was schlaues und gibt uns Bescheid.



Sitzungsende: 15:42

  • No labels