Pre-TOPs

TOP 0: Regularia

Protokoll: Robin S


Unterschrift:                                                       

Redeleitung: Magdalena K


Unterschrift:                                                        

Datum: 20.06.22

Sitzungsanfang: 16:30

AnwesendVornameNachname
xChristianBair

CharlotteGrütters
xCarlottaKrämer
xMagdalenaKuom
xLuisLenkewitz
xMarcelLeonhardt

PatrickManegold
xRobinSolinus
xTodorStoyanov

Die Sitzung ist

xbeschlussfähig.

nicht beschlussfähig.



Anwesende Nicht-Räte: Tobi L., Philippe S.

Altes Protokoll: vom 13.06.2022

TOP 1: Berichte

    1. FSVK

      1.  Berichte:
        1. FS-Ref:
          1. Es gab nur eine Einsendung für ein Logo. 
          2. FS-Offen hat Probleme → auf der Webseite und Discord gucken
          3. 12.7. Neuwahlen für das FS-Ref
        2. AStA-Vorstand:
          1. Über Hausrecht oder Veranstaltungsorga kann Zugangsbeschränkungen gemacht werden (Corona) → Datenbeauftragter/G-Kontrolle soll bei Petra einen Zettel unterschreiben.
          2. Es gibt demnächst noch einen Kleidertausch.
          3. Für SP-Wahl werden noch Wahlhelfer gesucht.
        3. Fachschaften:
          1. Wir sollen für die Rektorin sammeln, was bei Veranstaltungsanmeldungen nicht gut klappt, um es gesammelt vorzutragen. → es gibt einen extra Discordkanal auf dem FSVK-Server
      2. Awareness-Schulung & Sanktionsliste
        1. Es soll ein AK dafür gebildet werden. Bis jetzt gibt es zwei Interessenten. Wer will kann auch in den AK gehen.
      3. ESAG
        1. Es wird Hilfe für den Teil auf P2 (Dienstag) gesucht. (Technik, Ausschank, ...)
        2. keine großen Neuerungen -> Keine Hüpfburg
        3. Texte für die Webseite der ESAG gerne schon einmal schreiben (für esag.hhu.de)
        4. Veranstaltungen z.B. für Ausschank ganz früh bei D6 anfragen
        5. eine Person vom FSRef ist während der ESAG immer im Büro
        6. FSRef braucht Liste von uns, wer an den jeweiligen Tagen verantwortlich ist (der Ansprechpartner ist)
    2. INPhiMa/TriPpeR gabs nicht

    3. Gremien:

      1.  WE
        • Die WE hat irgendwie viel Geld aber bald vielleicht nicht mehr, weil das Geld nicht ausgegeben wird.
        • Ab Oktober ist Prof. Getzlaff GL, Prof. Heinzel Stellvertretung
        • Heinzel ist Digitalisierungsbeauftragter
        • Nächstes Semester wird es wieder regelmäßig Kolloquien geben.
        • Getzlaff ist KFP und MNFP-Delegierter
        • Getzlaff würde gerne ein Physik-Lernzentrum nach Vorbild von Frankfurt einrichten.
      2. Fakrat: Nächste Woche
    4. QVM-Anträge keine Anträge

    5. keine Post, Mail:

      1. StAPF-Sitzung am kommenden Sonntag
    6. Social Media

      1. morgen werden Vorstellungsposts für Fakratswahl gepostet
    7. Sonstige Berichte

      1. Webseite
        1. Ankündigung zum EoF wurde veröffentlicht
        2. Ankündigung zum Halbweihnachtsgrillen wurde veröffentlicht
        3. Bericht EoF ist veröffentlicht
        4. Marcel erinnert an die Steckbriefe
      2. Christian hat den Studienführer überarbeitet
      3. Echt oder Fake
        1. letzten Freitag, war gut (42 Leute)
        2. nette Rückfragen, Vortragende hatten Bock


TOPs

TOP 2: Umbuchung INPhiMa

Antrag: Der Fachschaftsrat Physik und Medizinische Physik beschließt eine Umbuchung an die InPhiMa in Höhe von 130 €.

Grund dafür sind Übernahmen von Getränken und Lebensmitteln für eigene Veranstaltungen.

Abstimmung: Einstimmig angenommen.

TOP 3: Themensammlung D6

  • Wenig Veranstaltungsflächen (konkret: Flunkyballturnier. Ansage D6: Es gibt keine ausgewiesenen Veranstaltungsflächen in passender Größe. Z. B. zwischen 26er Alt- und Neubau)
  • Grills sind zu klein und nicht benutzbar, Anmeldung ist sehr aufwändig (Haufen an Dokumenten, zwei zusätzliche Termine für Abnahmen).
  • Niemand möchte Verantwortung übernehmen, Studierenden wird die volle Verantwortung zugeschoben, trotzdem massive Reglementierung.
  • zentrale Veranstaltungsanmeldung über das FS-Ref
  • nur analoge Veranstaltungsanmeldung
  • Anmeldefristen für Veranstaltungen zu lang (3 Wochen auch für regelmäßige/wiederkehrende VA, viele Unis haben hier kürzere und einfachere Wege)
  • Veranstaltungsanmeldungen zu bürokratisch (Richtlinien, Sicherheitskonzepte, Einweisungen, ...)
  • Veranstaltungsanmeldung/-koordination zu unflexibel (angegebene Alternativen werden nicht zur Kenntnis genommen)
  • Keine Differenzierung zwischen verschiedenen Gruppen der Studierendenschaft (vgl. Vorträge an das FS-Ref)

TOP 4: Vorbereitung Gespräch Digitale Lehre

Herr Görlitz würde gerne einmal vorbeikommen und mit uns über digitale Lehre und die Stellungnahme reden. Das wird voraussichtlich bei der Sitzung in zwei Wochen passieren und es sollen alle Studis eingeladen werden, um einen breiten Austausch zu ermöglichen.


TOP 5: Kwawak auf Reisen

Kwawak ist am Wochenende weg.


Post-TOPs

TOP N-2: Newsletter

Pubquiz, Gremienwahlen, SP-Wahl, Halbweihnachtsgrille, Digitale-Lehre-Gespräch

TOP N-1: Ankündigungen

Sitzung nächste Woche (27.06.) fällt wahrscheinlich aus. Wird kurzfristig bekanntgegeben.

TOP N: Verschiedenes


Sitzungsende: 17:32

  • No labels