Page tree

Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.

...

  1. Melden Sie sich mit Ihrer Uni-Kennung und Ihrem Passwort nur auf Webseiten an, die von Ihrem Browser als sicher erkannt werden (mit einem geschlossenen Schloss gekennzeichnetSchloss gekennzeichnet). In der
    Adresszeile muss ein URL stehen, der mit „https://XXX.hhu.de/“ (oder „https://XXX.uni-duesseldorf.de/“) beginnt, wobei XXX für einen Servernamen steht.
  2. Gehen Sie im Zweifel lieber über die HHU-Startseite (www.hhu.de) und von dort über klickbare Links zu den Services der HHU, anstatt einem Link in einer Mail oder
    den Ergebnissen einer Suchmaschine zu folgen. Speichern Sie dann ein Lesezeichen (Bookmark) der Seite, um sie künftig schnell wiederzufinden.
  3. Vom ZIM oder anderen Stellen der HHU werden keine Mails versandt, die Sie auffordern, Ihr Passwort einzugeben, weil z.B. Ihr Mailaccount „bestätigt“ oder
    „erneuert“ werden muss. Seien Sie misstrauisch!
  4. Wenn Ihnen eine empfangene Mail oder Kurznachricht dubios erscheint, fragen Sie beim Helpdesk des ZIM (Tel. +49-211-81-10111, Mail
    an helpdesk@hhu.de) nach, ob die Nachricht oder eine Webseite, auf die verwiesen wird, vertrauenswürdig sein kann.
  5. Seien Sie vor allem vorsichtig bei Mails, die sprachlich „seltsam“ wirken oder Namen und Funktionsbezeichnungen enthalten, die an der HHU nicht verwendet
    werden – bedenken Sie aber auch, dass Phishing-Mails korrekt formuliert und mit täuschend echt wirkenden Signaturen, Logos und Absenderangaben ausgestattet
    sein können!

...