Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Diese Seite beschreibt wie man über das Kommandozeilenbasierte Mailprogramm Alpine Mails über die Universitätsserver empfangen und verschicken kann.

Es gibt 2 Wege Alpine zu Konfigurieren. Einmal die Einstellungen direkt im Programm vorzunehmen und dann die Einstellungen über die Konfigurationsdatei zu setzen.

Einstellung im Programm

Starten Sie das Programm:

alpine

Drücken Sie die Taste "s" um ins Setup-Menü zu gelangen. Dort können sie per "c" die Konfiguration ändern. In diesem Menü können Sie mit den Pfeiltasten navigieren und mit der Entertaste (oder "c" oder "x", je nach Typ der Einstellung) die Einträge verändern. Folgende Variablen müssen hier verändert werden:

  1. Personal Name: Hier tragen Sie Ihren Namen ein, zum Beispiel "Heinrich Musterheini"
  2. Inbox Path: Tragen Sie hier zunächst den IMAP-Server der Uni in dieser Form

    mail.hhu.de:993/ssl/user=musterhe

    ein. Danach wird alpine Sie fragen welcher Ordner benutzt werden soll und als Standard "inbox" vorschlagen. Übernehmen Sie diesen Vorschlag

Jetzt können Sie den Konfigurationsdialog durch einen druck auf die taste "e" verlassen. Speichern Sie die gemachten Änderungen. Nun befinden Sie sich wieder im Hauptmenü. Als nächstes müssen Sie noch den Versand von Mails konfigurieren. Drücken sie die Tasten "s" (Setup), "r" (Rules), "r" (Roles), "a" (Add). Sie können dieser Regel einen eigenen Namen geben. Wählen Sie im Punkt "Current Folder Type" den Eintrag "Specific" aus. Nach der Auswahl können sie über die Taste "t" alle Ordner hinzufügen für die diese Regel gelten soll. (Mindestens sollte "inbox" ausgewählt werden). Jetzt müssen Sie weit runter scrollen, bis zum Eintrag "== ACTION BEGINS HERE ==". Hier müssen Sie die folgenden Einträge anpassen:

  1. Set From: Hier müssen Sie Ihren Namen und Ihre Absenderadresse in der Form

    Heinrich Musterheini <heinrich.musterheini@hhu.de>

    eintragen.

  2. Use SMTP Server: Hier müssen Sie jetzt den SMTP-Server der Uni in folgender Form eintragen: 

    mail.hhu.de:465/ssl/user=musterhe
  3. Compose Use: Entweder auf "With confirmation" oder "Without confirmation"

Herzlichen Glückwunsch, Alpine ist jetzt für den Empfang und das Versenden von Mails über die Universitätsserver eingerichtet.

Alpine speichert (in der Standardkonfiguration) keine Passwörter. Jedes mal, wenn Sie Mails abrufen oder verschicken wollen, müssen Sie Ihr Passwort neu eintippen!

Einstellung über Konfigurationsdatei

Alternativ können Sie auch die folgenden Zeilen in Ihre Konfigurationsdatei "~/.pinerc" eintragen. Bitte achten Sie darauf hier die Musterdaten durch Ihre eigenen zu ersetzen.

~/.pinerc
personal-name=Heinrich Musterheini
inbox-path={mail.hhu.de:993/ssl/user=musterhe}inbox
patterns-roles=LIT:pattern="/NICK=HHU-Mail/FLDTYPE=SPEC/FOLDER=INBOX" action="/ROLE=1/FROM=Heinrich Musterheini <heinrich.musterheini@hhu.de>/SMTP=mail.hhu.de:465\/ssl\/user=musterhe/RTYPE=YES/FTYPE=YES/CTYPE=NC"

 

 

  • No labels