Diese Seite befindet sich aktuell noch im Aufbau (warning)

Document Signing, z.B. in Adobe, ist mit den normalen Nutzerzertifikaten zwar möglich, es müssen aber recht hohe Hürden überwunden werden. Insbesondere sind bei den Prüfern der Signaturen spezielle Einstellungen zu treffen, um die Vertrauenswürdigkeit der Signaturen darzustellen. Diese Einstellungen müssen von jeder Person vorgenommen werden, die die Signaturen prüfen soll: Einbindung in Adobe Acrobat


Eine kostenpflichtige, rabattierte Alternative zur manuellen Einbindung in Adobe Acrobat sind Document Signing Zertifikate. Weitere Informationen erhalten Sie hier: Document Signing Zertifikate

Sectigo hat neben Document Signing Zertifikaten ein Angebot für qualifizierte Zertifikate, die über die EU Trusted List auch in Adobe verankert sind. Dieses Angebot ist aber nicht Bestandteil des derzeitigen Leistungsumfangs von TCS und ist nicht rabattiert.

Auch die qualifizierten Zertifikate müssen über einen separaten Antragsweg außerhalb von cert-manager bezogen werden.

  • No labels