Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

(Im Folgenden werden u.a. auch kommerzielle Produkte gelistet durch deren Verlinkung/ Erwähnung keine Person oder Institution der HHU irgendeinen Vorteil bekommt!)


a) Audio - Software - Tools



b) Audio - Hardware - Tools


Smartphone:
Wer gerne mit seinen vorhandenen Boardmitteln arbeitet, ohne etwas anschaffen zu müssen, kommt für Audioaufnahmen mit einem Headset und einer Aufnahme - App schon sehr weit.
Tipp: Bei der Aufnahme sollten Sie den Flugmodus Ihres Smartphones aktivieren, damit Sie keine Anrufe erhalten.

capture-sound-with-your-phone


Hier ein paar Zubehör - Tipps:


Mikrofon am Laptop anschliessen

Macbook / Macbook Pro:

Grundsätzlich raten wir eine USB-Soundkarte zu nutzen für alle Audio- Produktionen am Rechner,
da die meisten Mikrofone eine Vorverstärkung brauchen, die z.B. Laptop-Mikrofoneingänge nicht liefern können. Ausserdem kann man diese externen Soundkarten ganz unabhängig vom Rechner-System sowohl an Apple-Geräten, als auch an windows - PCs (Laptop oder Desktop) betreiben.

Die folgenden Produkte bieten auch Ausgänge, an die man z.B. aktive Lautsprecher oder Hifi - Kopfhörer anschliessen kann:


Mikrofone für Sprache:

  • RODE NT-USB 
    mit USB-Anschluss für den direkten Betrieb am Computer - ohne Soundkarte.
    mit Kopfhöreranschluss. Guter Sprachklang.

  • shure-beta-57a Universal-Mikrofon (mit Soundkarte zu betreiben)


Tonaufnahmen mit dem Headset

Tonaufnahmen sind einfach direkt mit verschiedenen Apps über das Mobiltelefon oder beispielsweise mit Audacity am PC möglich. Die Tonqualität lässt sich durch die Nutzung von Headsets meistens erheblich verbessern, dadurch dass das Mikrofon näher am Mund ist für die Tonaufnahme.

Bei Headsets wird zwischen kabellosen Headsets und Headsets mit Kabel unterschieden; außerdem ist der Kabelanschluss (verschiedene Formen von Klinkensteckern oder USB) berücksichtigen. Kabellose Headsets bieten die Möglichkeit, Verbidungen mit mehreren Geräten über Funk zu konfigurieren. Die Verbindungen werden in der Regel über eine Bluetooth-Verbindung, oder über einen kleinen USB-Adapter mit einer eigenen Funkverbindung hergestellt. Die beiden kabellosen Business Headsets sind mit den Betriebssystemen Windows, Mac OS und Linux kompatibel:


Sprach-Tonaufnahmen mit speziellen Mikrofonen direkt am PC

Die Tonqualität lässt sich verbessern wenn statt dem Headset-Mikrofon spezielle Mikrofone, beispielsweise Mikrofone die auch zur Aufnahme von Podcasts geeignet sind verwendet werden. Bei Tonaufnahmen am PC kann man Störquellen ausschalten, in dem Mikrofone zum Einsatz kommen die direkt über eine USB-Schnittstelle mit dem PC verbunden werden. In dem Fall findet die Signalwandlung (Analog/Digital) direkt im Mikrofon statt. Empfehlenswerte Mikrofone sind beispielsweise das Rode Podcaster oder das Rode NT-USB. Beide Mikrofone sind mit den Betriebssystemen Windows, Mac OS und Linux kompatibel.

Mobile Sprachaufnahmen mit externen Mikrofonen am Mobiltelefon

Für eine mobilere Nutzung, beispielsweise mit Mobiltelefonen oder Tablets sind kleinere Ansteckmikrofone eine interessante Alternative. Diese Mikrofone werden über einen 3,5 mm Klinkenstecker (oder über einen Adapter) mit dem Mobiltelefon oder Tablet verbunden und am Kragen oder an anderen geeigneten Stellen in der Nähe des Kopfes mit einer integrierten Klemme befestigt. Es gibt für Interview- oder Dialogsituationen geeignete Adapter um mehrere solcher Ansteckmikrofone an einem Mobiltelefon anzuschließen. Ein Empfehlenswertes mobiles Mikrofon zum Anstecken ist beispielsweise das Rode SmartLav+.



Zubehör - Akustik - Schirm:


  • No labels